Lanzarote, Drogen, Kokain

500 Kilogramm Kokain beschlagnahmt

500 Kilogramm Kokain beschlagnahmt

In der Nacht von Samstag auf Sonntag haben insgesamt drei Männer versucht, bei La Santa auf Lanzarote eine halbe Tonne Kokain zu verladen.

Eine Polizeistreife der Guardia Civil hat gegen drei Uhr morgens an der Mole von La Santa eine Gruppe beobachtet die das Kokain von einem Boot ausgeladen haben. Zwei der drei Männer konnten festgenommen werden, ein Dritter konnte flüchten. 

Zeugenaussagen zufolge, stammt einer der Verhafteten aus La Santa. Die Polizei ermittelt in dem Fall weiterhin und sucht nach weiteren Personen die in den Fall verwickelt sind. Der Marktwert der rund 500 Kilogramm Kokain beläuft sich auf mehrere hunderttausend Euro.